[ Home / Bildung und Betreuung / Therapie ]

Therapie

Logopädie

Die Logopädie findet in der Regel als Einzeltherapie statt und ist Teil des Wochenstundenplans. Jedes Kind erhält zwei Lektionen. Im Mittelpunkt steht die gezielte Arbeit an Störungen der mündlichen und schriftlichen Sprache, am Spracherwerb und an der Kommunikationsfähigkeit. Neben dem Aufbau der sprachlichen Möglichkeiten gehört die Förderung des Selbstvertrauens, der Selbstakzeptanz und die Fähigkeit, mit Sprachschwierigkeiten konstruktiv umzugehen ebenso dazu.

Medizinisch-therapeutische Massnahmen

Auf ärztliche Verordnung werden Ergo- und Physiotherapie angeboten. Ergotherapie fördert koordinierte Bewegungsabläufe, alltägliche Handlungen und Wahrnehmungen, um die grösstmögliche Selbständigkeit zu erreichen. Physiotherapie reduziert grob- und feinmotorische Fehlentwicklungen, übt adäquate Bewegungsfähigkeiten ein und schafft motorische Selbständigkeit.

Claudia Käslin

Claudia Käslin

Bereichsleitung Schule Unterstufe und Therapie, Wabern

T 031 960 50 20

claudia.kaeslin@sbstiftung.ch