[ Home / Bildung und Betreuung ]

Bildung und Betreuung

Die Kinder werden in kleinen Klassen von acht bis zehn Schülerinnen und Schülern nach dem Kindergarten- und Volkschullehrplan des Kantons Bern unterrichtet. Die Klassen werden von Fachteams, bestehend aus Lehrpersonen und Therapeutinnen betreut. Die intensive, vernetzte Zusammenarbeit ermöglicht die optimale Förderung der Kinder. Neben der individualisierten Förderung haben Gemeinschaftsbildung, Lehrausflüge, das Feiern von Festen und Spezialwochen ihren festen Platz.

Das Schuljahr umfasst 39 Schul- und 13 Ferienwochen. Es gilt die Ferienordnung der Stadt Biel. Der Schultag beginnt um 08.15 Uhr und dauert bis 11.25 Uhr oder 11.45 Uhr. Je nach Alter haben die Kinder an ein bis drei Nachmittagen bis 15.20 Uhr oder 16.10 Uhr Unterricht.

Wenn am Nachmittag Unterricht stattfindet, bleiben die Kinder über Mittag in der Sprachheilschule. Mittagessen und Betreuung sind organisiert.